Oberfrankenmetropole: pro Bamberg heisst pro Deutschland.

Dem  oberfränkische Bamberg mit seinem seit 1993 als Weltkulturerbe bei der UNESCO registrierten grössten unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern in Deutschland fehlt seit Jahrzehnten eine echte islamkritische Fraktion im Stadtparlament, derzeit wird der Oberbürgermeister dank der Grünen/Alternativen Liste (GAL) von der SPD gestellt. Das diese dringend gebraucht wird, zeigen u.a. die kürzlichen Äußerungen des Bamberger Erzbischofes Ludwig Schick, der nicht sehen will, daß das Grundgesetz grundsätzlich  nicht mit dem Islam vereinbar ist. Wenn Sie mitarbeiten möchten bei dem Aufbau von pro Deutschland in Bamberg, schreiben Sie an probayernnet(et)yahoo.de

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Februar 2010 in HEIMAT, MÜNCHEN und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Meine persönlichen Erlebnisse im Raum Bamberg:

    Honer/Kaufhaus:
    Zwei breitbeinig watschelnde jugendl. Türken schubsen eine alte deutsche Frau mit ihrem Gehwagen zwischen die Wühltische. Sie wäre fast gestürzt.

    Öffentl. Toilette:
    Ein deutscher Junge, ca. 10 Jahre, stellt sich an, dann kam ein Türke herein und drängelte sich einfach vor. Meine Mutter sagte: „Sie sehen doch, dass der Junge vor Ihnen drankommt. Stellen Sie sich hinten an.“ Seine Antwort: „Halts Maul oder ich hau Dir eine runter.“ Meine Mutter verlangte seinen Namen und Adresse für die Polizei; er rannte sofort raus ohne die Toilette zu benutzen.

    Synagoge:
    Drei junge Türken schreien antisemitische, gewaltverherrlichende Sprüche. Als ich später Streifenpolizisten darauf anspreche, heißt es lapidar: „Wir haben etwas besseres zu tun als die Türken zu kontrollieren.“ Meine Frage: „Und was, die Deutschen kontrollieren?“

    1.Klasse:
    „Wenn alt genug Cousin heiraten, damit gutes Leben in Dtld. haben. Brautpreis abgemacht“. Geld für Sex= ???

    Zur Kommunion meiner Tochter:
    Ihr Christen seid Dr eck. Der Islam ist das einzig Gute. Wir werden beschnitten, Ihr nicht.“

    Schächten:
    Zu Beschneidung wollten sie von meiner Bekannten (Landwirtin) ein Tier zum Schächten kaufen. Sie hat sie hochkant rausgeschmissen.

    Bushaltestelle:
    „Mit Kopftuch nix Arbeit, gut leben mit Staatsgeld.“ Danach haben sich die beiden Türkinnen – Anfang Zwanzig – auf türkisch unterhalten und sich fast totgelacht. Die Stimmung der Deutschen war am Kochen.

    Chat-Seite über Aktien:
    „Wir schlitzen Euch Christenschweine auf“

    Gegen solches kriminelles Verhalten bin ich allergisch. Sie auch?

  2. Pro Regensburg ist zwar online hat aber seit Wochen keine Beiträge eingestellt. Also noch im Aufbau….

  3. Unfassbar was sich diese von steuergelderlebenden Leute eigentlich erlauben!

    Und sowas wird von meiner Arbeit Lohn finanziert!

    Zum Aufregen!

    Gibt es eigentlich PRO auch außerhalb von Bayern, NRW und Berlin? Eventuell in BW?

    Gruß
    S.A.S.
    PRO Bayern: Ja, derzeit regional vereinzelt, beispielsweise in Heilbronn, wo PRO Heilbronn mit 5% im Stadtrat sitzt.
    Sie haben die Möglichkeit, sich an PRO Deutschland (www.pro-deutschland.net) zu wenden um den Kontakt zu den Länderbeauftragten herzustellen und auch Material zu bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: