Grüne links überholt: CDU will Illegale Ausländer vor Entdeckung schützen

Dr. Maria Böhmer ist nicht irgendwer. Sie ist Staatsministerin und gleichzeitig Beauftragte der Bundeskanzlerin für Migration, Flüchtlinge und Integration. Auch ist sie als CDU-Frau Stellv. Vorsitzende im Fernsehrat des ZDF in Mainz. Während einheimische Familien händeringend um (finanzierbare) Kindergartenplätze kämpfen und deren Kinder sich schon jetzt mit zahlreichen Kulturbereicheren ohne Deutschkenntnisse rumschlagen müssen, will die Ausländerbeauftragte CDU-Dame Böhmer Illegalen Ausländern zusätzlich noch den problemlosen Schul – und Kindergartenbesuch ermöglichen. Schulen oder Kindergärten sollen quasi Illegale nicht mehr an die Behörden melden. Familien, die illegal nach Deutschland eingereist sind, sollen somit zusätzlich mit kostenloser Bildung belohnt werden. Während man sich in CDU-Foren am 02.02.2010 noch über die „Grünen“ -nämlich Karin-Goering-Eckard- und deren „Integrationskonzept“ lustig gemacht hat, hat man nun quasi deren Motto übernommen,wonach es angeblich keine illegalen Menschen gibt. Jetzt soll der Schulbesuch erlaubt werden – was kommt dann? – Dann kommt sicher auch der erleichterte Zugang zum Arbeitsmarkt oder zum deutschen Sozialwesen, schließlich soll ja kein Kind der geschätzten 1,5 Millionen Illegalen „verhungern“. Dies kann also nur ein Irrweg sein. Jeder vernünpftige Mensch weiss nämlich, daß es zum Zusammenleben Regeln braucht und das auch die Ein – und Zuwanderung geregelt werden muss.

Advertisements

Veröffentlicht am 12. März 2010 in DEUTSCHLAND und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Na toll,
    Lt. Herrn Kohl (CDU) und Co. sind wir kein Einwanderungsland. Wir verteilen aber unsere Steuergelder an jeden.

    Für unsere Unis ist kein Geld da; wir müssen sogar noch von unseren NETTO-Einkommen Semestergebühren bezahlen (versteckte „Steuer“). Aber für Illegale, ausländ. Dauerschmarotzer (angeblich Gastarbeiter) und Schein-Asylanten ist jede Menge Geld da.

    In dem Einwanderungsland USA gibt es keine Sozialleistungen für Ausländer. Wer keinen High-School-Abschluss, Vermögen und Arbeit vorzuweisen hat, kommt überhaupt nicht hinein.

    Unsere Straßen haben stellenweise Nachkriegsniveau; mehr Schlaglöcher als Asphalt, die Eisen-Bahnschienen können stellenweise nur noch in Schrittgeschwindigkeit befahren werden. Jeder Radfahrer ist schneller.

    Wer jetzt die noch die „islamistische-sozialistische-Einheits-Union“ wählt ist allen diesen Missständen schuld.

    Leute aufwachen, richtig wählen und auch aktiv unser Land und die Zukunft unserer Kinder mitgestalten.

    Bamberger (Stadt und Land) können sich gerne bei mir melden.

    pro.bamberg@yahoo.de

  2. Merkel hat und hatte wohl immer unter der Bluse ihr FDJ T-Shirt an , wie viele Mitteldeutsche ernsthaft behaupten. Man kann wirklich abwarten bis die CDU mit Grünen und Linkspartei koaliert. Man kann nur noch rechts der CSU wählen-das ist die neue und letzte Einsicht. Alles andere bringt nichts mehr.

  3. An Tilly: Mit den Grünen gibt es ja schon im Saarland und in Hamburg und möglicherweise bald in NRW* jeweils eine Koalition.

    Wir bräuchten dringend Einwanderungsgesetze wie in Kanada oder der Schweiz.

    Kriminelle, unintegrierte und/oder von Sozialleistungen ganz oder teilweise lebende Ausländer sollten sofort abgeschoben werden.

    Bei Asylbewerbern sollte ganz genau geprüft werden, ob dieser Mensch tatsächlich in seiner Heimat verfolgt wird oder ob es ihm nur um Sozialeistungsbezug geht.

    *Hoffentlich erzielt PRO NRW ein toller Ergebnis!

  4. An S.A.S

    Hoffe auch an ein gutes Ergebniß von Pro NRW.
    Bei den Manipulationen und der inzwischen resignation in der Bevölkerung kein leichtes Unterfangen.
    Zumal viele Bürger das System inzwischen Boykotieren und erst gar nicht mehr zu Wahlen gehen!
    In der letzten TV Sendung Hart aber Fair , brachten das etliche geladene Gäste aus der Durchschnitsbevölkerung zu Ausdruck. Das nur mehr der Druck des Volkes-wie in der DDR-etwas ändern könne und man zu diesen Politikern längst kein Vertrauen mehr habe.
    Das ist die Realität! Wir brauchen eine neue Republik ,einen neuanfang. Ohne diejenigen Politiker die uns bis heute regieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: