Die uninformierte FDP-Bürgermeisterin aus Erlangen

Achtung Dhimmi ! Diese Bürgermeisterin aus Erlangen unterstützt den verfassungsfeindlichen Islam ! Ihr Misstrauen richtet sich nämlich vielmehr gegen Gerichtsentscheidungen und Demokraten! Ansich jedoch nichts neues, auch wenn die Frage nach „grenzenloser Naivität“ aufgekommen ist. Dieses unkritische Verhalten ist auch aus anderen Städten und Gemeinden Bayerns bekannt.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. Juni 2010 in PRO Bewegung und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Würde diese Möchtegern-Demokratin auch eine fundamentalistische christl. Sekte in Schutz nehmen, die zur (Zwangs-)Christianisierung der Moslems aufruft? Religionsfreiheit gilt doch für jeden?

  2. Antwort:

    Würde sie nicht. Warum? Weil die wenigsten Christen mit Rückrat hinter ihrem Glauben stehen. Die meisten würden bei entsprechenden Lockmitteln oder Druck auch woanders hin wechseln.

    Das ist bei Muslimen anders. Die stehen hinter ihrem Glauben wie eine Betonwand. Da wackelt nichts. Da wird nicht zurückgewichen. Genau setzt sich mit der Zeit durch und führt langfristig zum Erfolg des Islam.

    Wir sind zu weich. Wir haben dem, dank der Kulturvernichtung der 68er, nichts (mehr) entgegenzustellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: