Fussball- WM: Deutsche Fans sind begeistert von der „Pizza Maradonnnnna“

….denn die hat nichts drauf. Deutschland gegen Argentinien. Komischer Beginn mit einem Aufruf gegen Rassismus. Warum ausgerechnet wieder bei einen Spiel, wo Deutschland spielt? Insgesamt konnten auf argentinischer Seite circa 4 Ballkontakte gezählt werden, nämlich immer dann, wenn sie den Fussball aus ihrem Tor zum Anstosspunkt tragen durften. Diese Lehrstunde deutscher Dominanz haben sich die Argentinier verdient, nach ihrem unsportlichen Verhalten bei der WM bei Freunden und nach ihrer diesjährigen Absicht  in der 2. Halbzeit, für möglichst viele Deutsche die gelbe Karte (->Spielsperre Halbfinale) zu fordern. Nach dem glanzvollen historischen Sieg gegen England und Argentinien mit insgesamt 8 deutschen Toren treffen die Deutschen im Halbfinale auf Spanien und dann im Finale vermutlich auf Holland. Ganz Bayern gratuliert der deutschen Nationalmannschaft zu ihrer bisherigen Spitzenleistung, und wir drücken die Daumen, dass Sie unser Sommermärchen mit dem Weltmeisterpokal krönen können. Wir sind stolz, Deutsche zu sein!  Wir sind uns sicher, daß wenn Deutschland die nächsten zwei Spiele nicht verliert, daß Deutschland dann Weltmeister wird.

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Juli 2010 in DEUTSCHLAND, EUROPA und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Gut kommentiertes Fußballspiel. Aber den „Aufruf gegen Rassismus“ gab es nicht erst im Deutschland-Argentinienspiel. Bei Lahm war es übrigens ein Appell gegen Diskriminierung. Und dieser Appell ist in Südafrika durchaus berechtigt. Dort werden nämlich nicht nur Schwarze von vielen Weißen diskriminiert, die die hohe Arbeitslosigkeit brutal ausnutzen, sondern umgekehrt auch die weiße Mittelschicht massiv benachteiligt. Die Apartheid ist längst nicht überwunden und in den Köpfen noch lange nicht beseitigt.

  2. Wenn sich jemand in Deutschland von Rassismus bedroht fühlt, dann soll er seinen Hartz-IV-Bescheid abgeben und sich ins nächste Flugzeug setzen; Aufnimmerwiedersehen!

    Diejenigen, die über Deutschland hetzen und vesuchen uns mit zwölf Jahren Geschichte (Deusche Geschichte beträgt 2.000 Jahre) ewig zu erpressen, sind nur ein paar ewiggestrige Versager; die es zu nichts gebracht haben.

    Übrigens vor unserem Haus hängt das ganze Jahr die DEUTSCHE Flagge, wem es stört, der kann jederzeit Deutschland verlassen. In den USA ist das selbstverständlich.

  3. Wir sind stolz, Deutsche zu sein!

    Richtig!

    Danke für den Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: