Ungarn Kommunalwahlen: Durchschlagender Erfolg für soziale Patrioten

Kaum eine Wahl, in der nicht sogenannte “ Rechtspopulisten“  deutlich zulegen. In Ungarn war das nicht anders, obwohl  die sozialen Populisten der FIDESZ in Ungarn bereits regieren.  Offenbar haben die von Deutschland stets kritisierten sogenannten „Rechten“ mehr als gute Arbeit geleistet. Denn die Wähler stärkten nahezu überall die FIDESZ. Viktor Orban und seine FIDESZ holten teilweise bis zu 75% in den Komitaten, Ergebnisse die die bayrische CSU wohl nie wieder erreichen wird. Die Jobbik sowie die Sozialisten  erreichten maximal jeweils  nur zwischen 20-30%. Mehr dazu hier.

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Oktober 2010 in PRO Bewegung und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: