Stoppt den Völkermord an den christlichen Assyrern im Irak!

München, Sonntag, 14. November 2010, Odeonsplatz um 13.30 Uhr

In diesen Tagen finden in Deutschland und ganz Europa Mahnwachen, anlässlich des Bombenattentats auf die christlichen Assyrer (auch Chaldäer und Syrer genannt) in der Sayidat al‐Najat‐ Kirche in Bagdad / Irak, statt. Bei diesem gezielten Angriff am 31.10.2010 brachten islamische Terroristen mehr als 120 christliche Geiseln in ihre Gewalt. Bei dem Versuch, die Geiseln zu befreien, zündeten die Terroristen Sprengstoffgürtel. Hierbei wurden über 52 Menschen getötet und über 70 lebensgefährlich verletzt. Am 7. November wurden von islamischen Terroristen zwei christliche Assyrer erschossen, aufgrund ihrer Volks‐ und Religionszugehörigkeit. Nach der blutigen Geiselnahme in der Kirche sind in über 13 Häusern von Christen Bomben explodiert. Dabei wurden 6 Menschen getötet und über 30 wurden schwer verletzt. Die der islamischen Al Kaida Organisation angehörenden Terroristen haben weitere Attentate auf die christlichen Assyrer im Irak angekündigt.

Seit dem Kriegsausbruch im Jahre 2003 wurden Anschläge auf über 60 christliche Kirchen verübt. Von den 1,5 Millionen Assyrern musste über die Hälfte ihre irakische Heimat verlassen. Unzählige Assyrer wurden bereits ermordet, enteignet und heimatlos gemacht. Die Vertreibung und Vernichtung der Assyrer aus dem Irak hat das Ziel alle Christen aus ihrer angestammten Heimat zu verjagen. Diese ethnischen Säuberungen müssen gestoppt werden! Der Ausrottung der Christen muss ein Ende gesetzt werden! Daher lasst uns alle gemeinsam unsere Stimme gegen die Ausrottung der Assyrer im Irak erheben! Wir appellieren wir an alle demokratischen Staaten, insbesondere an die Bundesregierung und an die Europäische Union, sich aktiv und nachhaltig für die Bildung einer Sicherheitszone für die Christen und anderer Minderheiten, wie die Yeziden, Shabak und Mandäer, in der Ninive‐Ebene einzusetzen.

Unterzeichner: Zentralverband der assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europäische Sektionen e.V. (ZAVD) Assyrian Democratic Movement – Deutsche Sektion (ZOWAA) Assyrische Demokratische Organisation (ADO) ‐ Sektion Europa Assyrian Universal Alliance Germany Chapter Seyfo Center ‐ Sektion Deutschland Assyria Council of Europe (ACE) Volksrat der Chaldäer‐Syrer‐Assyrer im Irak (Vertretung Deutschland) Syrisch‐orthodoxe Kirche Syrisch‐katholische Kirche

Advertisements

Veröffentlicht am 13. November 2010 in Weltpolitik und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Verstehe ich nicht. Nach der Befreiung des Iraks durch US-Truppen samt Hiwis, verbunden mit etwa 100 000 kriegstoten Irakern, Bombardierung der Städte und Aufknüpfung Saddam Husseins ( bei dem passierte den Christen nichts ) müssen dort doch jetzt Freiheit, Demokratie, Religionsfreiheit, Sicherheit und Menschenrechte herrschen.

  2. Wird auf deutsche Weise gestoppt. Die sog. christlichen Iraker werden alle hier aufgenommen – einige tausend sind offiziell bereits hier und verstärken die arabischen und libanesischen Großclans.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: