USA steht vor dem Staatsbankrott – Aufschwung in Deutschland offiziell zuende

Für Stefan Werner von der Bürgerbewegung pro Deutschland – Bayern kommen die Meldungen aus den USA bezüglich Staatsbankrott wenig überraschend. Mit immer mieseren Machenschaften versucht die Obama-Regierung schon seit geraumer Zeit an das Geld der Bürger ranzukommen. Bereits letztes Jahr ist man auf so krude Ideen gekommen wie Hobbyblogger abzukassieren. Doch was viel schlimmer ist, man hat die Geldmenge in den USA drastisch erhöht und somit in einem Akt der Verzweiflung eine Art Aggression gegen Europa gestartet. Die Krise, die angeblich 2010 ausgestanden wurde, ist also noch lange nicht vorbei. Nachdem PRO Bayern von Anfang an von einem „erfundenen Aufschwung“ sprach, wird dies nun auch immer mehr Zeitungsorganen klar. Man darf nämlich nicht vergessen, daß das BIP 2009 minus 5 % betrug, 2010 gab es dazu nun lediglich einen Rücknahmeeffekt von ca 3,5% , der 2011 nun vollends verpuffen wird. Somit hat die Wirtschaft noch nicht mal Vorkrisenniveau erreicht.  Denn bereits dieses Jahr wird die Schuldenkrise aus den USA wieder vollends auf uns zurollen und jedliche „Erholung“ lahmlegen. Das Ende des „Aufschwungs“ ist längst verkündet. Damit ist das BIP also seit 2008 nicht mehr gewachsen – von Aufschwung kann somit keine Rede sein.

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Januar 2011 in DEUTSCHLAND, HEIMAT, PRO und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: