Bürgerschreck-NPD nervt Vöhringen

Auf der einen Seite die Anhänger des „islamischen Rechts“ („Tötet alle Ungläubigen“) und die Bürgerschreck-NPD – auf der anderen Seite engagierte Bürger, die sich gegen die Extremisten zur Wehr setzen. Die unabhängige Ortsvereinigung PRO Vöhringen ist seit jeher gegen den Bau des islamisch-türkischen Zentrums samt Moschee in der Stadt aktiv. Ihr gelang es, genügend öffentlichen Druck zu erzeugen, um die türkisch-islamische Gegenseite zu einem vorläufigen Einlenken zu bewegen. So wurde eine Bauvoranfrage für die Großmoschee erstmal zurückgezogen. In der Iller-Stadt gibt es somit eine authentische Interessenvertretung, die sich für die Belange der einheimischen Bürger in vorbildlicher Weise einsetzt. Eine Tatsache, die der Bürgerschreck-NPD offenbar gar nicht passt. Urplötzlich ist man aktiv, lässt Flugblätter verteilen und will gar einen Parteitag in Vöhringen abhalten. Das Impressum der Flugblätter weist einen gewissen Stefan Winkler aus, der seine Aktivitäten offenbar mit dem bayrischen Verfassungsschutz (vertrauenswürdig- Innenministerium?) abspricht oder abgesprochen hat. Ziel ist es – so unser Eindruck von PRO Bayern – die Bürgeranliegen zu torpedieren und möglicherweise zu versuchen, wie in München unter dem Namen „Ausländerstopp“ in der ostschwäbischen Kleinstadt zur Kommunalwahl anzutreten, um ein zu wuchtiges Erstarken von PRO Vöhringen (zuletzt kamen 221 Personen zu deren Veranstaltung!) zu verhindern. Ich denke Vöhringen und Deutschland  braucht Sie ! -Machen Sie mit – in der Form , wie sie können! Verhindern wir weitere Großmoscheen!

Advertisements

Veröffentlicht am 10. Februar 2011 in HEIMAT, VÖHRINGEN, VOR ORT und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: