Arbeitslosenzahlen und CO: Fernsehkritik TV sieht es ähnlich: „Brotlose Statistiken“

Bereits letztes Jahr, als die Verdummungswelle mit dem angeblichen „XXL-Aufschwung“ und den „Fachkräftemangel“ am deutschen Arbeitsmarkt begann, berichtete PRO Bayern über die wahren Gegebenheiten in unserem Land. So zeigten wir auf, daß zwischen den tatsächlichen und propagierten Arbeitslosenzahlen ein Riesenunterschied besteht. Ferner entlarvten wir den sogenannten Fachkräftemangel als billige Propagandalüge und wiesen auch darauf hin, daß die sogenannte fremdenfeindliche Gewalt – im Gegensatz zu dem Eindruck , der in der Öffentlichkeit vermittelt wird – in Deutschland verschwindend gering ist. Genau über dieses Thema berichtet nun auch die Fernsehkritik TV Sendung von Holger Kreymeier in Folge 62. Der erste Bericht „Brotlose Statistiken“ geht auf die unkritischen Darstellungen des Fernsehens in Bezug auf die Arbeitslosenstatistiken ein, der zweite Beitrag „Wallraff sieht schwarz“ befasst sich kritisch mit der deutschfeindlichen Propagandalüge von einer übermäßigen „fremdenfeindlichen Gewalt“ hier im Land. Auch mit Michel Friedmans unseriösem Journalismus wird sich auseinandergesetzt. Fernsehkritik TV verfügt derzeit über eine grössere – vor allem jüngere Fangemeinde – und hat aufgrund ihrer mutigen Aufklärungsarbeit auch schon „Klagen“ und Gerichtsverfahren von der Medienmacht und Meinungsindustrie am Hals. Hier gehts zu den Sendungen von Fernsehkritik TV -> Folge 62.

Advertisements

Veröffentlicht am 11. Februar 2011 in DEUTSCHLAND, PRO und mit , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: