PRO in Bayern: E 10 sofort stoppen!

PRO Bayern unterstützt die Initiative „Nein zur ‚Biosprit’-Lüge“ des Umweltinstituts München e.V. Den sofortigen Stopp der Beimischung von 10 Prozent Bioethanol in Benzin fordert auch der stellvertretende Vorsitzende der Bürgerbewegung pro Deutschland und Heilbronner Stadtrat Alfred Dagenbach: „Es ist wieder einmal das typische Verhalten des vorauseilenden Gehorsams unserer Regierungen, die Richtlinie der Europäischen Union, die vorschreibt, daß bis 2020 zehn Prozent der im Verkehrssektor eingesetzten Treibstoffe aus erneuerbaren Energien stammen müssen, ohne ausreichende Erfahrungswerte umzusetzen.“Noch schlimmer sei es, daß dies ohne wirklich nachvollziehbare Aufklärung der Autobesitzer im Hauruck-Verfahren durchgesetzt werden soll. Dabei hätten die verantwortlichen Minister, allen voran Bundesumweltminister Norbert Röttgen völliges Unvermögen gezeigt. Nicht nur, daß seit Wochen vielen deutschen Autofahrern unklar sei, ob ihr Fahrzeug den technischen Herausforderung des E10-Kraftstoffes standhalten kann, so verursachte dessen Einführung auch noch einen massiven Preissprung bei den übrigen uneingeschränkt tauglichen Benzinsorten, was eine Zumutung für die Verbraucher darstelle. Während in der Vergangenheit meist auf die positiven Umwelteffekte von Bioethanol verwiesen wurde, kommen nun außerdem verstärkt Zweifel am Nutzen dieses Treibstoffzusatzes, dessen beabsichtigtem Effekt der CO²-Reduzierung keinesfalls wie behauptet zutreffen soll. Ein Mehrverbrauch in der Praxis spreche ebenso dagegen, wie dessen Stabilität, das bei nicht sofortigem Verbrauch zum massiven Leistungsabfall führe. Den ganzen Artikel von Andreas Kudjer finden sie hier auf den Seiten des Bundesverbandes von PRO Deutschland!

Advertisements

Veröffentlicht am 19. März 2011 in DEUTSCHLAND und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: