PRO Deutschland wählen! FDP in Berlin bei 2% – Sonstige weiterhin bei 12%.

Der Spitzenkandidat für Berlin: Manfred Rouhs

Laut aktuellen Umfragen liegt die FDP in Berlin zur Abgeordnetenhauswahl nur noch bei 2%. Jede Stimme an die FDP ist somit verschenkt, ein solches Ergebnis reicht weder für die Bezirksverordnetenversammlungen noch für das Abgeordnetenhaus für Mandate. Während man früher wenigstens dem Wähler den Umfragewert für „die Sonstigen“ präsentiert hat und zumindest ab 3-4% ab und zu sogar die betreffenden Parteien aufgeschlüsselt hat, vermeldet man in Berlin neuerdings nur noch ein dickes „Fragezeichen“ bei den Sonstigen, schlüsselt jedoch gleichzeitig einen Wert von 2% für die FDP auf.  Zum Glück lässt sich das Fragezeichen bei den Sonstigen wenigstens noch berechnen. Da  Grüne und die  SPD  bei jeweils 29% liegen und die Linken bei 10%, ergibt sich somit ein Gesamtwert für eine „Weiter-so“ Wowereit- Politik von rund 68%!  Die Absteiger- CDU liegt bei 18%, ihr Regierungspartner im Bund, die FDP, liegt bei 2%, wodurch sich ein Gesamtwert von somit 88% ergeben. Somit bleiben 12% für die „anderen“ Parteien übrig, die nicht näher aufgeschlüsselt werden. Damit liegt der Wert für die Sonstigen in Berlin im Grunde doppelt so hoch wie in anderen Bundesländern. Die Bürgerbewegung pro Deutschland tritt als wohl einzig relavante sonstige Kraft flächendeckend in allen Berliner Regierungsbezirken an.

Advertisements

Veröffentlicht am 2. Mai 2011 in DEUTSCHLAND, PRO und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: