Pro Kroatien, Pro Deutschland: Mehr als 1500 Teilnehmer* demonstrieren friedlich für das Recht auf Selbstverteidigung und Selbstbestimmung (Demobericht)

*vgl. Kommentar von Ivana. Kroaten treffen am „Münchner“ Hauptbahnhof ein. Einige wollen noch die Gunst der Stunde nutzen, um sich eine deutsche Fahne für die Demonstration zu besorgen. In einem Fahnengeschäft dann die böse Überraschung. Der Geschäftsinhaber wörtlich: „Deutsche Fahne, für was?“. Nachdem die Erklärung folgte – ja, man muss sich heutzutage rechtfertigen, wenn man die deutsche Fahne kauft- und der Frage nach der kroatischen Fahne – die der Geschäftsinhaber ebenfalls nicht hatte, zeigte er schließlich seine Fahnensammlung: Lybische, iranische, ägyptische und massenhaft türkische kamen zum Vorschein. Nach dem Aufwach – und Schockerlebnis ging es gemeinsam mit dem kroatischen Freunden weiter zum Odeonsplatz. Die Versammlungsfreiheit ist in Artikel 8 des Grundgesetzes als Grundrecht garantiert. Artikel 8 lautet: (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. Mehr als 1500 Kroaten, darunter auch zahlreiche Deutsche und Europäer, kamen. Ein Passant fragte daher im Vorfeld einen Polizisten, warum es denn hier erlaubt sei, daß „Ausländer“ hier demonstrieren dürfen und wollte sich immer wieder beschweren. Die Polizei forderte diesen auf zu gehen. Ginge es hier um nicht-integrierten Migranten und Menschen, die das Gastrecht missbrauchen, dann hätte der Passant sicherlich recht. Doch es geht hier um Kroaten, eine der wohl best-assimilierten Zuwanderergruppen in Deutschland. Und es geht nicht nur um ein Thema, daß auch uns Deutsche oder Europäer angeht, sondern auch die ganze Kundgebung nahm sowohl auf kroatisch als auch auf deutsch immer wieder Bezug auf unsere gemeinsamen Interessen. Während bei Kundgebungen der Rathausparteien in München  deutsche Töne wenn überhaupt eine Rarität darstellen, toppten die Kroaten dies, indem sie die Veranstaltung nicht nur mit der deutschen Nationalhymne begannen, sondern  auch noch anschließend unser „Gott mit dir, du Land der Bayern“- Lied im voller Lautstärke abspielten.

Unten: "Helden keine Verbrecher". Oben: Bayrische Fahne und deutsche Fahne "beschützt" die Kroatische in der Mitte.

Unten: "Helden keine Verbrecher". Oben: Bayrische Fahne und deutsche Fahne "beschützt" die Kroatische in der Mitte.

Ein Erlebnis, daß man sonst so nicht mehr gewohnt ist. Man stelle sich das Gegenteil davon vor, nämlich wenn gewisse muslimische Menschen in München demonstrieren. Da gibt es quasi nur Kundgebungen, die ausschließlich in der fremden Sprache abgehalten werden- Deutsche werden kritisiert, weil sie ihnen aus ihrer Sicht zuwenig Rechte einräumen. Ganz anders die Kundgebung unserer kroatischen Freunde. Das Thema „EU-Beitritt“ war ein Thema auf der Kundgebung. Papst Benedikt bot den Kroaten dies kürzlich an. Doch die Kroaten riefen nur lautstark„Nein Danke“. Die Demonstranten protestierten auch gegen das Urteil gegen kroatische Generäle in Den Haag, die bereits von einem CDU-Bundestagsabgeordneten kritisiert worden sind.  Die Kroaten haben außerdem offenbar mitbekommen, daß selbst das Nachbarland Slowenien, daß selbst inzwischen (dank EU) offenbar pleite ist, inzwischen für Griechenland bezahlen soll. Und viele Kroaten kriegen offenbar mit, daß Deutschland nicht nur Hauptnettozahler der EU ist, sondern nun auch Milliarden in das „Fass ohne Boden“ zur Bankenrettung nach Griechenland pumpt. Pro Deutschland-Funktionär Stefan Werner hierzu: „Diese EU, die die Völker entdemokratisiert und entrechtet, wird heutzutage von Globalisierungsfanatikern sowie deren etablierten Politikern und deren Marketingstrategen in  quasi allen etablierten Presse- und Meinungsorganen als das Beste und das Tollste überhaupt angepriesen. Und obwohl ihnen die Felle immer mehr davonschwimmen, halten Sie wie uneinsichtige Narren an dem Kunstgebilde EU fest.  Wir wollen hingegen einen Staatenbund, eine echte Europäischen Gemeinschaft souveräner Staaten. Wir wollen nicht eine EU finanzieren, die nicht nur 8% ihres gesamten Haushaltes für die Verwaltung ausgibt, sondern die uns auch noch unserer Rechte beraubt. Mehr als 80% aller Entscheidungen, die für Deutschland relevant sind, werden in der EU und nicht von uns Deutschen entschieden. Doch in immer mehr Ländern gehen die Bürger auf die Barrikaden. Schnellstmöglichst sind die Etablierten Kräfte zur Stelle, sprechen panikartig von sogenannten „Krisen“ und sind eifrigst bemüht, bürgernahe eu-kritische Parteien wie die Front National in Frankreich oder die Freiheitliche Partei Österreichs in ein schlechtes Licht zu rücken. Deshalb ist es nun um so wichtiger, unsere Freunde vom Kroatischen Volk von Anfang an vor dieser EU zu warnen. Ein Beitritt zur EU (und zum Euro) bedeutet einen massiven inflationären Preisschub in Kroatien. Wir Deutsche können ein Lied davon singen. Diesel kostete zum Beispiel kurz nach der Einführung des Euro in Deutschland noch 0,79 Cent. Heute ist es – 10 Jahre später – preislich gesehen fast das Doppelte. Offiziell wird das hingegen „gefühlte Inflation“ genannt, sprich man unterstellt dem Bürger, er bilde sich die Kostenexplosion einfach nur ein.“ Ein EU-Beitritt Kroatiens? Ein Mitorganisator der Demonstration teilte mit, daß es in Kroatien darüber „in jedem Falle“ ein Referendum geben wird. Eine Antwort, die gefühlsmäßig überrascht. Sowas demokratisches auf Bundesebene zu wichtigen Fragen gibt es nämlich in Deutschland nicht. Es führt uns im erschreckenden Maße somit immer wieder vor Augen, wie rechtlos wir eigentlich als Deutsche sind. Die EU hat das ganze nur noch verschlimmert.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Juni 2011 in EUROPA, MÜNCHEN, VOR ORT und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Klasse Aktion ! Ich hoffe das ihr auch den Reihen der Kroaten ein paar neur Mitglieder und Interessenten für unsere Pro Bewegung gewinnen konntet!

    Andre

    ProDeutschland – Reconquista Europa

  2. Super Artikel!!Wir Kroaten danken allen, die uns am Samstag in München großartig unterstützt haben und hoffen sehr auf eure weiteren Unterstützungen! Das unsere Kundgebung in beiden Sprachen geführt wurde sollte für jeden ganz normal sein, denn wir haben nichts zu verbergen, sondern wollen das alle wissen, um was es uns geht und welche Ungerechtigkeit unserem Land und unseren Generälen angetan wurde.Es kann nicht sein, dass ein Land wie Kroatien als Kriegsverbrecher verurteilt wird ,obwohl es sich im Krieg im eigenem Land verteidigen musste gegen die Serben, die in unser Land einmarschierten,die unsere Städte zerbombten,besetzten und unsere Leute vertrieben bzw. abgeschlachtet hatten.Den Haag stellte uns Kroaten mit den Serben gleich.Es wird überall geschrieben das wir ca 1500 Menschen waren aber wir schätzen das es mindestens über 3000 waren.Wir hoffen sehr das auch jetzt mehr Deutsche Mut zur Demo finden, denn wir leben alle hier in Deutschland in einem demokratischen Land wo man seine Meinung offen Kund geben darf und diese Möglichkeit sollte man auch nützen .In vielen anderen Ländern ist dies nicht erlaubt oder gar möglich deswegen nutzt diese Möglichkeit.Wir Kroaten leben hier und sind absolut Integriert und wir freuen uns wenn wir von euch Unterstützt werden und wir begrüßen es auch sehr wenn man auch uns zu euren Kundgebungen dazu einladet. Den wir gemeinsam sind das Volk und sollen in dieser Gemeinschaft zusammen halten unabhängig welcher Nationalität wir angehören.DANKE NOCHMAL AN ALLE!!

  3. Helmut,Potzdamm

    Wer in die EU einsteigt wird systematisch platt gemacht – das ist das Ziel dieser EU-Kommunisten.
    Am Ende haben wir dann überall Krieg – was denen in Brüssel egal ist, denn die gehen über Leichen!

  4. Franz Michael

    Wenn ein Land in die europäische Gemeinschaft gehört, dann ist es geschichtlich und kulturell bedingt wohl Kroatien. Das scheint man in Brüssel nicht so zu sehen. Während man Rumänien und Bulgarien im Eilverfahren in die EU geholt hat und mit der Türkei fleißig verhandelt, wird bei Kroatien die Meßlatte besonders hoch gelegt. Das verstehe wer will. Eine Linie ist in dieser Politik nicht mehr erkennbar.

    • Franz Michael

      Uns Kroaten stört es Herzlich wenig denn wir wollen nicht das unser Land in die EU Beitritt !! Ein EU Beitritt wäre die nächste Gefangenschaft und unser Volk ließ nicht sein Leben für die Freiheit um nach 20 Jahren wieder Gefangene zu sein.EU ist wie Köche und zu viele Köche verderben den Brei!
      Was unsere Regierung will ist nicht das was das Volk will.Am 16.10.2011 wird in Kroatien gewählt und es ist so sicher wie das Amen in der Kirche das die Ergebnisse gefälscht werden.Das Kroatische Volk zeigt immer wieder sehr deutlich seine Unzufriedenheit mit dieser Regierung in Kroatien.Es sind jetzt am Samstag in Kroatien Split über 137 Festnahmen erfolgt sogar Leute die nur da standen nichts taten wurden ohne Grund Verhaftet und der Grund wurde denen nicht mal genannt ein Telefonat wurde denen auch verwehrt.Die Polizei handelte in Kroatien auf eigene Faust.In Kroatien werden die Menschen die nicht die selbe Meinung der führenden Politik teilen mit der Polizei abgeführt so wie jetzt am Samstag auch wieder.So zeigt man den Leuten wir sitzen am längerem Hebel.Ihr habt das zu denken und zu tun was wir euch sagen.Die Menschen wollen ein absoluten Regierungswechsel und das mit Recht!!20 Jahre sind 20 Jahre zu viel!!Leute bereist Kroatien macht euch eine eigene Meinung spricht mit den Leuten dann werdet Ihr sehen was unser Volk wünscht und wie sie denken fühlen.Wenn Ihr alle die Möglichkeit hättet zu wählen in die EU ja oder nein werden mit Sicherheit alle sich einig sein Nein zur EU zu sagen.Da wir alle sehen was sie uns gebracht hat.Wir hoffen sehr auf eure Unterstützung hilft uns das Kroatien niemals Beitritt !!

  5. Gerd,Mittenwald

    Die Kroaten sollen zu ihrem eigen Nutzen ja aus der EU draußen bleiben. Sie verlieren alles was Kroatien ausmacht – als Gegenleistung nur verlogenes, schwules oder noch schlimmer lesbisches Geschwätz!!!
    Machen sie Profit, wird man es ihnen wegnehmen – machen sie Verlust, wird man sie noch mehr ausbeuten und erpressen – siehe Griechenland!
    Diese Verbrecher-EU ist schon lange nicht mehr die EU die sie einmal war, sondern hat sich zu einer Brüsseler Verbrecher-Diktatur entwickelt!

    Wahrscheinliche werden sie erst über die Währungskorruption alles niedermachen um danach eine kommunistische-Islam-EU zu errichten, wo dann einige wenige Verbrecher die ganze Welt erpressen und unterdrücken können. – Russland ist wahrscheinlich auch schon in dieses System eingebunden. Fragt sich nur was China noch macht?
    Weg mit dieser EU!!!

    • Gerd,aus dem Grund sind wir auch auf eure Hilfen angewiesen das Volk will nicht in die EU aber die Kroatische Regierung führt weiterhin Gespräche mit den EU Ländern gegen den willen des Kroatischen Volkes!
      Ich möchte niemanden auf die Füße treten aber hier in Deutschland ist sehr stark erkennbar das sich das Deutsche Volk nicht einig ist und absolut nicht an einem Strang zieht was ich Persönlich sehr schade finde. Machen 1000 Deutsche Ihre Meinung Kund werden sie vom eigenem Volk als Nazis beschimpft läuft da nicht irgendwas absolut verkehrt ?Sagt ein Thilo Sarrazin das was er denkt und was viele anderen Menschen in Deutschland denken aber sich nicht trauen auszusprechen wird er als Nazi beschimpft und ein Herr Karamba fordert das Thilo Sarrazin für seine Meinung ins Gefängnis eingesperrt wird und die Meinungsfreiheit abgeschafft wird,er will eine Petition einreichen.Nun Frage ich mich warum sitzt man immer noch ganz Ruhig da und unternimmt nichts dagegen?Mal ganz ernsthaft gefragt was bedeutet euch Deutschland?Mir bedeutet es sehr viel genauso wie Kroatien!So wie ich denke denken sehr viele Ausländer wir lieben Deutschland es ist auch unsere Heimat und wir können mit sehr großen Stolz sagen wir haben 2 Heimatländer !Wenn Ihr auf die Straßen geht um Friedlich zu Demonstrieren dann ruft auch uns mit auf euch und dieses Land mit zu Unterstützen !! Ihr müsst klar und deutlich ein Zeichen setzen euren Landsleuten gegenüber das man hier nicht gegen Ausländer Kämpft sondern ein Zeichen als ein Volk als eine Gemeinschaft gemeinsam für eine sichere Zukunft sich einsetzt.Wenn alle an einem Strang ziehen nur dann kann man das Ziel erreichen.Traut euch zu das zu sagen was Ihr denkt!Wie wir nach München kamen fühlten wir uns ehrlich gesagt nicht besonders wohl,um ehrlich zu sagen obwohl sehr viel Polizei da ist fühlten wir uns in Keinster weise sicher da am Münchner Bahnhof alles Mögliche rumläuft.Wir kamen 2 Stunden vor der Demo an,ja und wir wollten uns noch eine Kroatische und Deutsche Fahne besorgen zu unserem entsetzen Fehlanzeige aber das schlimmste ist ja noch das wir gefragt werden für was wir den die brauchen bzw.wollen dachten wir sind wir gerade irgendwie in einem Falschen Film gelandet.Da werden uns andere Fahnen gezeigt obwohl wir ganz deutlich sagten welche wir wünschen.Das wäre uns in Nürnberg nie im Leben passiert bei aller Liebe nicht! Setzt euch für eure Rechte ein,Deutschland ist auch eure Heimat,setzt euch für eine bessere und Sichere Zukunft eurer Kinder ein,wir alle zusammen sind Stark und können gemeinsam Berge versetzen.Ihr und wir müssen eins werden,ein gemeinsames großes WIR!

  6. Gerd,Mittenwald

    Ivana:
    Es geht hier nicht um Menschenrechte oder so – alles nur Täuschungsgeschwätz!!!
    Es geht den Welteliten zur Zeit nur noch darum:
    1.) Ihr Geld zu retten und
    2.) die Macht nicht zu verlieren!
    3.) Welche nach außen hin die Macht haben werden von der Finanzmafia vorgeführt, natürlich werden sie die Interessen dieser Leute nachgeben, denn daran hängen ihre überbezahlten Jobs! Bei diesen Stundenlöhnen geht es auch gar nicht mehr um Leistung sondern hier wird Gehorsam honoriert!

    Je Größer die Gefahr eines Zusammenbruchs des Euros wird, desto heftiger wird auf allen Kanälen in DE mit der Nazikeule rumgeschwungen um die Deutschen unter Kontrolle zu halten!
    Welche NAZIS eigentlich? Wenn die Intelligenzija in Brüssel und Berlin denken dies sei die einzigste Waffe um Deutschland auf immer und ewig zum Zahlmeister der EU zu machen, dann können die einem echt nur noch leid tun. Sie sollten einmal anständige Arbeit leisten und nicht dem Islamfaschismus ihre schönen Länder in den Rachen werfen!
    Ich war schon immer Europäer, aber was die in den letzten 15 Jahren aus Europa gemacht haben ist pervers – und so sind auch die Politiker, fast durch alle Parteien! Sie sind die Zerstörer Europas, der europäischen Kultur und nicht erfundene NAZI – die es gar nicht gibt!
    Kriminalstatistiken werden massive gefälscht, wegen NAZIS? Nein, wegen dem Geld aus Absurdistan, an dem sich unsere korrupte Machtelite bereichert! Jeder der noch ein gutes Gewissen hat und nicht mitmacht wird automatisch zum Nazi erklärt! So schafft man sich seine eigenen Nazis um am der Macht zu bleiben! Die gleichgeschalteten Medien benötigt man um die Bevölkerung zu verblöden – was ja auch relativ gut gelungen zu sein scheint.
    Aber alle werden sie nie schaffen und das ist gut so!!!

  7. Die haben einen Großteil Mundtot gemacht aber liegt es nicht jetzt an uns diese wieder zum Leben zu erwecken?Finde es gut das es diese Bewegung pro gibt und hoffe das sich immer mehr Menschen hier anschließen werden.Irgendwann werden die Keulen aber nicht mehr ausgeschlagen werden können,jedem kommt irgendwann die Zeit wann er sich geschlagen geben muss der eine Früher der anderer später,die Zeit wird alles bringen solange es noch Menschen gibt die sich nicht für Blöd verkaufen lassen und nicht Mundtot geschlagen geben.Ich wünsche mir hier in Deutschland endlich Menschen die Deutschland würdig Vertreten und sich für das Volk und Land einsetzen zum Wohle des Volkes aber das müssen die Menschen sein die so gestrickt sind wie der Stefan und für Kroatien wünsche ich mir auch das gleiche.
    Das was die gemacht haben ist erst der Anfang und wenn sich die Menschen nicht wehren wird es noch viel Schlimmer kommen, das die Politik so handelt wie sie handelt zeigt uns das die damit sehr viel Geld verdienen.Thilo Sarrazin schrieb Deutschland schafft sich ab,nein das Land selber schafft sich nicht ab,Deutschland wird abgeschafft von der Politik und dem Volk das tatenlos zusieht und vom Islam der sich als Ziel gesetzt hat dieses Land einzuvernehmen.

  8. Michael Simons

    Mensch Ivana.tolle Texte,hat echt spaß gemacht,die zu lesen.Weiter so
    Michael Simons

  9. EU-treue Politiker schüren Angst+BÜRGERKRIEG ODER BÜRGERKOMITEE ++ SOFORT MITMACHEN<GOOGLE< DIE FREIHEIT DIE WIR FÜRCHTEN++
    <<DASS MUSS DIE WELT WISSEN <<DER EINZIGE WIDERSTAND SITZT IN DER BRD
    IM KNAST 1993 MINISTER BLÜM 97 % SCHEIN- ASYL+++ EUROPA EXPLODIERT++

  10. Hat dies auf astrowolf0077 rebloggt und kommentierte:
    EU-treue Politiker schüren Angst+BÜRGERKRIEG ODER BÜRGERKOMITEE ++ SOFORT MITMACHEN<GOOGLE< DIE FREIHEIT DIE WIR FÜRCHTEN++
    <<DASS MUSS DIE WELT WISSEN <<DER EINZIGE WIDERSTAND SITZT IN DER BRD
    IM KNAST 1993 MINISTER BLÜM 97 % SCHEIN- ASYL+++ EUROPA EXPLODIERT++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: