Bürgerbewegung pro Deutschland: Kundgebung in Berlin anlässlich des Arbeiteraufstandes am 17. Juni 1953

Kundgebung der Bürgerbewegung pro Deutschland Am 17. Juni 2011 hat die Bürgerbewegung pro Deutschland in Berlin-Friedrichshain auf der ehemaligen Stalinallee des Arbeiteraufstands von 1953 gedacht und gegen rote, braune und grüne Diktaturen Gesicht gezeigt. Die Kundgebung wurde überschattet von einem brutalen Überfall mit Schlagringen bewaffneter Linksextremisten auf die Köpenicker pro-Deutschland-Kandidaten Andre und Ronny Tügend. Beide wurden am Kopf verletzt und mußten ambulant ärztlich behandelt werden. Einer der Täter sowie zahlreiche weitere Linksextremisten wurden vorübergehend festgenommen, mehrere Polizisten erlitten bei dem Einsatz ebenfalls Verletzungen. Weiterlesen…

Advertisements

Veröffentlicht am 19. Juni 2011 in PRO und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Bundeskanzler der Nichtwähler

    Solange der Mop nicht begreift, das wenn sich Deutschland in rechts und links
    auseinanderdiffidieren lässt, oder Europa sich in Griechen und Deutsche,
    auseinanderdiffidieren lässt, hat eine Volksbewegung keinen Sinn, weil zu dumm.
    Richtig ist die Grundidee, gegen jegliche Gestalt von Diktaturen, aufzutreten,,,
    ob linke, rechte, braune, rote, grüne, oder Finanzdiktaturen.,,, In der wir, gerade,
    leben,,, eine Hochfinanz-Diktatur, geleitet von Onkel Größenwahn, und Handlangern,
    wie Banken und Politiker. Jetzt wollen sie, ganz verschiedenen Völkern,,,
    die einheitliche Abgabepflicht einreden,,, die Völker reagieren unterschiedlich,,,
    der Größenwahn einheitlich. Aufpassen ist angesagt,,, Bundeskanzler der Nichtwähler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: