Deutschland trägt die Hauptlast für EU und Griechenland: Als Dank bekommen wir weniger Sitze im EU-Parlament

Obwohl Deutschland über die Transferunion rund 2/3 des gesamtes EU-Haushaltes finanziert, und schon in der Vergangenheit zahlreiche in Deutschland erwirtschafteten Gelder nutzlos z.B. nach Griechenland gepumpt hat, sind einige EU-Staaten nun faktisch Pleite oder von der Pleite bedroht. Als Portugal oder Griechenland noch nicht von der Transferunion zu Lasten Deutschlands profitiert haben, waren sie wesentlich weniger verschuldet. Was die deutschen Politiker also offenbar nicht kapieren: Mit unserem Geld kann man  weder einen Frieden in Europa, noch einen Wohlstand irgendwo anders erkaufen. Im Gegenteil: Nun erfüllt die griechische Regierung, die nichts vom Weg hin zu der Einführung des Drachmen und dem Ausstieg aus dem Euro-Raum hält, alle Forderungen der deutschen und europäischen Gläubiger, um sich weitere Milliarden zu sichern. Das heisst: Trotz der immer höheren Transferleistungen, die die Gutmenschenpolitiker zu verantworten haben, steigen die Feindseligkeiten gegenüber uns Deutschen. Somit schadet diese EU und der Euro Europa auch bezüglich der Völkerverständigung. Haben wir nicht gelernt aus dem Verhalten einiger Asylantragsteller in Deutschland? Statt zufrieden zu sein, daß Sie endlich ein Dach über den Kopf haben und genug zu Essen, nehmen Sie an Demos teil, wo sie sich über die mangelhaften Geldleistungen der Deutschen an Sie beschweren. Angestiftet werden Sie hierzu auch von Betroffenheitspolitikern. Abgesehen also davon, daß diese Dinge eine Teufelsspirale darstellen, gehört dieses Geld doch uns  Deutschen, die dies erwirtschaftet haben! Dem jedoch nicht genug. Nachdem wir Deutschen ohnehin zu nichts gefragt werden, war es den Politikern auch egal, daß die Deutschen zukünftig bald nicht mehr über 99 Sitze im EU-Parlament verfügen, sondern nur noch über 96 (siehe diese Grafik 2014)! Über diese Tatsachen – die mit der neuen EU-Verfassung zusammenhängen (Der „Vertrag“ von Lissabon) – schweigen bekanntlich auch gern die deutschen Medien. Deutschland verliert also an Einfluß im europäischen Parlament, muss aber immer mehr bezahlen. Deshalb: Nein zu dieser EU! Es reicht!

Advertisements

Veröffentlicht am 22. Juni 2011 in EUROPA und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Die EU ist eben Versailes ohne Krieg! (noch)

  2. Bundeskanzler der Nichtwähler

    Herbert aus Berlin,,,, kam mit seiner Motoryacht nach Griechenland,
    und legte, mit dieser an einem beschaulichen Fischerort fest.
    Da sah er einen Griechen, beim Angeln in einem etwas runtergekommenen
    Ruderboot,,, ;;; da rief Hermann dem Griechischen Angler zu;;;;
    Du mußt das anders machen,,,, nimm Netze,,, das gehts schneller,,,,
    und Du hast mehr Fische auf einmal;;;;
    (Darauf der Grieche,,, und was soll ich mit den vielen Fischen?????)
    Darauf Herbert;;; na mit dem Überfang kannst Du Fische verkaufen, und Dir
    ein ordentliches Boot oder mehrere Boote kaufen !!!!
    Und dann ???? fragte der Grieche:
    Na dann,,, dann,,, so Herbert ;;;; kaufst Du Dir eine ganze Fischfangflotte,!!!
    Und dann ??? fragte der Grieche;;
    Na dann ,,,,,dannn,,, so Herbert;;;; wirst Du immer reicher, stellst Manager ein
    die das ganze überwachen !!!!
    Und was dann ???? fragte der Grieche ;;::
    Na dann ,,,, dann,,,, so Herbert ;;;; dann hast Du Zeit für Dich ;;; um in Ruhe
    angeln zu gehen; !!!!!
    Und was glaubst Du ,,, was ich hier mache ????? fragte darauf der
    Grieche an Hermann gerichtet…

    Die Moral der Geschicht,,,,Lebe andere Ihr Leben nicht !!!!
    Das können und müssen sie selber am besten…..
    Braucht der Grieche nun ein neues Boot oder Hermann einen Psychater ????
    Der ganze Größenwahn geht von unseren Politikern und Banken aus,,,,
    anstelle von Hermann,,,, sie möchten anderen was einreden und dabei
    selber fette Kohle machen,,,, kein Wunder das uns niemand als Deutsche mag.
    Dabei sind die Deutschen tolle Leute und haben Grund stolz auf sich zu sein.
    Aber diese Größenwahnpolitiker, die an andere Größenwahnsinnige erinnern,,,
    und das auf Kosten der eigenen Bevölkerung ,,,, die gehören weg endlich weg.
    Euer Bundeskanzler der Nichtwähler. Allen lieben Menschen einen sonnigen Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: