Etappenziel erreicht: Stärkste „sonstige“ Kraft auf dem Wahlzettel in Berlin: Bürgerbewegung pro Deutschland

Manfred Rouhs; Spitzenkandidat der  Bürgerbewegung pro Deutschland

Manfred Rouhs; Spitzenkandidat der Bürgerbewegung pro Deutschland

Die Bürgerbewegung pro Deutschland zeigt auf den Wahlzettel in Berlin  die maximal mögliche Präsenz. Flächendeckend steht man in allen Berliner Regierungsbezirken sowie zur Abgeordnetenhauswahl zur Wahl.    Als Sahnehäubchen hat man nicht nur zusätzlich noch in jedem Wahlkreis einen Direktkandidaten aufgestellt, sondern für jeden einzelnen auch noch die nötigen Unterschriften eingereicht. Absolut bestätigt sind bereits 77 von 78 Direktkandidaturen. Damit hebt sich die Bürgerbewegung pro Deutschland deutlich von jeglichen neuen oder anderen sonstigen Mitbewerben ab, die entweder gar keine Direktkandidaten, oder nur eine viel geringe Anzahl davon durchgebracht hat.  Die letzte neue Partei, die so viele Direktkandidaturen in Berlin durchbrachte, waren vor langer Zeit die Grünen – und sie wurden auch prompt massiv in die Parlamente reingewählt. Dieser gemeinsame disziplinierte Kraftakt zeigt, daß mit der Bürgerbewegung pro Deutschland unter dem Bundesvorsitzenden Manfred Rouhs endlich in Berlin jemand antritt, der wirklich etwas verändern will und dafür keine Mühen scheut. Die pro-Bewegung verfolgt damit ein klares Konzept, daß bereits in zahlreichen industriellen Großstädten wie Köln, Gelsenkirchen oder Leverkusen zum Erfolg geführt hat, wo man bereits mit 4-6% im Parlament vertreten ist. Deutschland lässt sich nicht im „Hau-Ruck“ Verfahren verändern, sondern man benötigt viel mehr einen stetigen Aufbau von unten nach oben, der u.a. Geduld, Fleiß und Ausdauer erfordert. Die pro-Bewegung steht wie kein Anderer für dieses Konzept. Wenn Sie uns unterstützen wollen, spenden Sie und unterstützen Sie uns. Jede helfende Hand wird jetzt gebraucht. Lassen Sie uns auch in Bayern für diese Veränderung arbeiten.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Juli 2011 in PRO und mit , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Öko-Vergelter

    Die Nachrichten könnten gar nicht besser sein! „Pro D“ und die ökologischen „Freien Wähler“ (und die ÖDP und die „Tierschutzpartei“) sind die Parteien, die am meisten Zukunft haben. Vermutlich werden die FW und „Pro D“ 2017 in den Bundestag einziehen. Dann wird u. a. der €uro durch regionale Gelder mit Umlaufgebühr ersetzt. Und Millionen Ausländer und eingebürgerte Migranten werden weggeschafft.
    Auf der ganzen Erde gibt es positive Veränderungen. Die imperialistische Nato hat mit dem Abzug aus Afghanistan begonnen. Bald wird es unabhängige Staaten Afghanistan, Ost-Turkestan und Tibet geben. Auch Schottland wird bald unabhängig. Diese Regionalisierung wirkt einer übermäßigen Globalisierung entgegen. Zudem wird die orthodoxe Wissenschaft durch Naturforschung ersetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: