Traditionelles Sommerfest: Aufbruchstimmung in München / Mitfahrer gesucht

PRO: Unser Marsch für die Freiheit mit über 1000 Teilnehmern

PRO: Unser Marsch für die Freiheit mit über 1000 Teilnehmern

In München organisierte der neue Kreisverband München der Bürgerbewegung pro Deutschland am vergangenen Sonntag das traditionelle Sommerfest. Trotz Urlaubszeit und medialen Dauerkampagnen gegen die freiheitliche Opposition kamen neben der Kernmannschaft dutzende neue Interessenten, mit denen wir gemeinsam den schönen Sommertag bei saftigen Grillfleisch und Salaten genossen. Es entwickelten sich interessante Gespräche. Alle erkannten die Notwendigkeit, den antretenden Landesverband Berlin der Bürgerbewegung pro Deutschland zu den Abgeordnetenhauswahlen in der Hauptstadt zu unterstützen, damit unsere Bürgerbewegung den durch die Wahl resultierenden Bekanntheitsgrad optimal verstärken kann. Man kam daher überein, wenn möglich wiederrum ein grösseres Fahrzeug zu organisieren, um gemeinsam am Anti-Islamisierungskongress in Berlin Ende August teilzunehmen. Spontan bot ein weiterer Mitstreiter an, auch nochmals in der heissen Wahlkampfphase im September für circa eine Woche nach Berlin zu reisen, um dort durch Flugblattverteilung und Plakatierung noch die letzten in der Stimmenthaltung parkenden Nichtwähler zu mobilisieren. Am Abend wurde vom  Kreisvorstand festgelegt, die regelmäßige Gesprächsrunde in München zukünftig am ersten Dienstag im Monat ab 19:00 abzuhalten. Mehrere Personen erklärten an diesem Tag noch ihren Eintritt in die Bürgerbewegung, bzw. die Bereitschaft, beim nächsten Mal wieder „mit von der Partie“ zu sein. Wir suchen daher für die Fahrt zum Anti-Islamisierungskongress noch einen Fahrer/Fahrzeug sowie insbesondere für die Fahrt im September noch Mitfahrer. Für Wahlhelfer wird selbstverständlich die Hotel-Rechnung von uns übernommen. Bitte nützt auch euer Recht, und stellt direkt Fragen an unsere Direktkandidaten in Berlin, den hiermit haben wir eine Chance, uns zu profilieren, was uns ja in den Medien eher sonst verweigert wird.

Advertisements

Veröffentlicht am 8. August 2011 in MÜNCHEN, PRO Bewegung und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: