Mehr Geld für Union und SPD

Näher an der Geldbörse des Steuerzahlers,frei nach Henry Kissinger:„Das Illegale machen wir sofort.Das Verfassungswidrige dauert etwas länger.“
Näher an der Geldbörse des Steuerzahlers,frei nach Henry Kissinger:„Das Illegale machen wir sofort.Das Verfassungswidrige dauert etwas länger.“

(www.pro-deutschland-online.de) von Manfred Rouhs Bei der bereits begonnenen traditionellen Klausurtagung der CSU-Parlamentarier im bayerischen Wildbad Kreuth stehen u.a. raffiniert verklausulierte Bemühungen der Unionsparteien zur Abzocke des Steuerzahlers auf der Tagesordnung. Es geht um die staatliche Teilfinanzierung der Parteien. Die CSU will das Grundgesetz ändern lassen, Ziel: mehr Steuergeld für CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne, getarnt als „Kampf gegen den Extremismus“.>>

Advertisements

Veröffentlicht am 9. Januar 2012 in DEUTSCHLAND und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: