München pro Deutschland: Unser Monatstreffen

Unser Monatstreffen: Mutbürger pro Deutschland

(www.pro-bayern.net) Auf dem gestrigen tournusmäßigen zweiten  Treffen des Münchner Regionalverbandes der Bürgerbewegung pro Deutschland im Jahre 2012 fanden sich trotz eisiger Kälte dutzende  Gäste, Freunde und Unterstützer unserer jungen  aufstrebenden Partei ein. Neben den Themen „Islamisierung“ und „Euro“, die aufgegriffen werden müssen, unterstrichen die Teilnehmer auch die Notwendigkeit, vorhandene eigenständig agierende patriotische Gruppierungen unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen.  Hier konnte S. Werner, der im Bundesvorstand von pro Deutschland das Ressort Jugend übernommen hat, völlig unkompliziert die Fusion weiterer konservativer und freiheitlicher Kräfte aus München unter dem Dach von pro Deutschland präsentieren. Um jede Gruppe gebührend zu integrieren, wurde eine vierköpfige Kommission gebildet die zukünftig die gemeinsamen Einladungen zu unseren Treffen übernimmt. Anschließend skizzierte Herr Werner die nächsten strategischen Aufgaben und berichtete über die positiven Entwicklungen bei der Jugend pro Deutschland.Zudem laufen die Arbeiten in Bezug auf unser bayrisches Wahlprogramm auf Hochtouren und stehen kurz vor dem Abschluss. Letzte Anregungen, Fragen und Details wurden daher heute von der Programmkommission aufgegriffen, um Sie noch in die vorläufige Endfassung einzubinden. Hierzu möchte sich der Vorstand nochmal ausdrücklich bei allen Beteiligten bedanken. Dieses Programm, daß neben den Konzepten der Freiheitlichen Partei Österreichs und der Schweizerischen Volkspartei auch viele eigene Ideen beinhaltet, wird in Kürze als ein weiteres überzeugendes Signal nach Außen präsentiert. 

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Februar 2012, in MÜNCHEN, PRO, VOR ORT. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Für die ausgezeichnete Versammlung, mit allem Drum und Dran danke ich allen ganz herzlich. Es war wirklich die beste und konstruktivste Versammlung dieser Art wie ich sie je erlebt habe. Fast immer bin ich vor allem bei BPE oder Pax Europa mehr als frustriert nach Hause gefahren und habe mich darüber geärgert weshalb ich mir dazu die Zeit und Unkosten ausgegeben habe. Ausgezeichnet und erfolgsversprechend ,die Idee mit dem politischen Stammtisch und was uns sehr gut tut ist unser Wirtschaftsjournalist, der die Texte zu unserem Programm geschrieben hat. Drei Themen möchte ich noch näher in Angriff nehmen . Landwirtschaft, Integration und Handwerk. Im Bezug Integration wäre ich sehr dafür, das wir uns besonders derer annehmen welche wegen ihrer Bekehrung zum Christentum verfolgt und bedroht werden.

  2. Schön zu sehen, dass es vorwärts geht :-).
    Ich freue mich sehr darüber und wünsche viel Kraft und alles Gute für das gesamte Vorhaben!!
    Viele Grüße aus NRW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: