PAF: Disziplinierte Demonstranten aufmerksam gegen Rassismus und Ausländerhass

Demo1

„SS“ bei Gutmenschen

Als jemand einem Teilnehmer unserer Demonstration ein Hakenkreuz auf den Hinterkopf aufmalte, ohne das dieser darüber bescheid wußte, griffen unsere Anhänger ein und machten das Symbol wieder weg. Die Distanzierung bzw. Entfernung war der Polizei jedoch nicht gründlich genug, sie verlangte das sich der Betreffende eine Mütze aufsetzt. Auf der Gegenseite war dies anders: Bei den wenigen Gegendemonstranten, unter denen viele wirkten, als hätten sie das 70. Lebensjahr schon weit überschritten, wurden die Zeichen der Ewiggestrigen bewußt und für jedermann ersichtlich zur Schau gestellt. So war auf einem Plakat deutlich das Zeichen der „SS“ zu erkennen. Auch hier waren es wieder die jungen Demonstrationsteilnehmer von „Pfaffenhofen braucht keine Moschee“, die die Polizei auf diese Tatsache hinwiesen. Diese gab jedoch zu verstehen, man wolle die Personalien aufnehmen, es sei aber klar, das dabei „nichts herauskomme“. 

Darf man also zukünftig SS-Runen auf Plakate malen, wenn man in der Nähe irgendwo das Wort „gegen“ schreibt? – Mit Sicherheit nicht. So wurde uns wieder einmal vor Augen geführt, daß vor dem Gesetz nur theoretisch alle Menschen gleich sind.

Grundsätzlich gilt aber auch: Das Demonstrationsrecht, was wir letztendlich nach einem längeren Entscheidungsprozess durchsetzen konnten, steht allen Bürgern zu. Man kann es sich somit nicht aussuchen, wer sich Demonstrationen anschließt. Wichtig ist allerdings, wie man mit der Sache umgeht, wenn es zu Konflikten kommt. Und hier wurde klar: Unsere Demonstration mit überwiegend jüngerem Publikum war, wie auch der Donaukurier letztendlich zugeben musste, diszipliniert. Aufmerksam wurden Vorfälle der Polizei gemeldet. Auf der anderen Seite hingegen jedoch scheint man sich über ewiggestrige Symbolik und Schmähungen gegenüber jüngeren Menschen nicht so viel Gedanken zu machen.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. November 2013 in HEIMAT, PFAFFENHOFEN, PRO, VOR ORT und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: