1. Spaziergang: Mit euch rockt BAGIDA München!

BAGIDA1Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit! Am Montag, 12.01.2015 rockt der 1. Spaziergang von BAGIDA durch die bayrische Landeshauptstadt München. Beginn ist um 18:30 Uhr am Sendlinger Tor Platz. Es ist der Auftakt zu einer ganzen Serie von gemeinsamen Spaziergängen pro Heimat. Es sind Spaziergänge für Alle! 

Während auf der einen Seite etablierte Medien und Parteien Gift und Galle spucken, reißen auf der anderen Seite die großen Begeisterungsstürme und Sympatiebekundungen für die neue patriotische Volksbewegung gar nicht mehr ab. Die Seite BAGIDA bei Facebook hat derweil bereits über 13.000 Unterstützerinnen und Unterstützer.

BAGIDA steht für „Bayern gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Gestandene Münchner Urgesteine und bislang unbekannte Personen, sowie Bürgerbewegungen wie die Freiheit oder die  PRO Bewegung BAYERN sind Teil des BAGIDA-Unterstützerteams ( PI-News berichtete). Die Metropole am Rande der Alpen wird von Auswertigen schon lange als „Nest“ bezeichnet, weil in der Stadt, wo die „bayrische“ pro- Multi-Kulti Regierung sitzt, nur noch circa 1% der Bevölkerung bayrisch sind oder sprechen.  Während sich die Medien darüber aufregen, daß Fremde, bei denen die Migration im Vordergrund steht, auch zu Hause möglichst deutsch sprechen sollen, verlieren die gleichen Medien kein Wort darüber, wenn „unsere“ Bunt-Politiker die bayrische Sprache – und Kultur aus dem öffentlichen Leben immer weiter zurückdrängen. Dabei ist jedem ( außer den Bunt-Propagandisten, die davor diffuse Ängste haben) klar, daß es zu 100% eine  Bereicherung darstellt, wenn die bayrische Sprache von mehr als nur 1% der Münchnerinnen und Münchner  wieder gesprochen werden würde.

Es wird daher Zeit, daß Bayern wieder sichtbar in München wird! Es wird Zeit, daß  schwarz-rot-goldene, aber vor allem auch viele bayrische weiß-blauen Fahnen wieder das Stadtbild von München prägen. Lasst uns damit ein positives Klima erzeugen, daß nicht geprägt ist von bunten Vorurteilen und Ängsten in Bezug auf ein bayrischem Bayern mit weniger Anteil von Menschen mit Migrationsvordergrund! Bayern braucht die offene differenzierte Debatte, statt dem medialen bunten Schwarz-Weiss Denken der Bunt-Politiker und Medien!

Wir freuen uns auf viele große gemeinsame Erlebnisse! Gemeinsam pro BAYERN!

> Link zur Veranstaltung bei Facebook >> hier klicken <<

Advertisements

Veröffentlicht am 3. Januar 2015 in PRO und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: