Blog-Archive

Asyl für Snowden: Wird „Grün“ pro Deutschland?

Aktualisierung: Auch FPÖ-Chef HC Strache für Asyl für Snowden. Der 30-jährige Edward Snowden hat das grenzenlose Ausmaß der US-Daten-(und) Wirtschaftsspionage in Deutschland öffentlich gemacht. Er hat (in)direkt bestätigt, was gut informierte deutschfreundliche Kreise ohnehin schon immer mehr oder weniger gewußt haben, nämlich das Deutschland maximal von den Amerikanern ausgehorcht, überwacht und ausgebeutet wird. Nun droht dem politisch-verfolgten „Enthüller“ in den USA der Tod.  

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

pro Deutschland in Pfaffenhofen

PAF Infostand 3Vorgestern war die Bürgerbewegung pro Deutschland mit einem Infostand in Pfaffenhofen vor Ort. Genau hier, in dieser kleinen bayrischen Stadt an der Ilm plant die „deutsch“-türkische Lobbyorganisation DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.) den Bau einer weiteren Moschee in Bayern. Dort haben die im Rathaus vertretenen Parteien die Baugenehmigung erteilt, ohne die Bürger darüber ausreichend zu informieren und zu beteiligen.Dies war eine Entscheidung von den deutschfeindlichen Grünen bis hin zur CSU (wo es jedoch noch einige patriotische Stimmen gibt).

Für uns ist wichtig, dass es in Deutschland endlich eine Kraft gibt, die gegen die Meinungsdiktatur der Deutschfeindlichen steht. In Pfaffenhofen konnten wir viele Unterschriften für unseren Wahlantritt sammeln und das Interessante daran ist, dass wir im Gespräch mit den Bürgern erfahren haben, daß einige Dank eines Radiobeitrags extra zu uns gefahren sind, um für unseren Wahlantritt zur Bundestagswahl zu unterschreiben. Bürger die über den Bau eine Großmoschee in ihrer Stadt nicht informiert worden sind, Bürger die natürlich auch nicht gefragt worden sind, zumal es eine Bauwerk ist, daß NICHTS mit den bayerischen Bauart zu tun hat. Lies den Rest dieses Beitrags

Wirbel um Auftritt der PRO Bewegung BAYERN auf der Anti-GEZ-Demo

Lies den Rest dieses Beitrags

Am Rosenheimer Platz stellt sich die Bürgerbewegung pro Deutschland vor

(Aktualisierung: Hier geht es zum Bericht zur Veranstaltung) Am Samstag, 16.03.2013 führt die Bürgerbewegung pro Deutschland in der Landeshauptstadt München eine Versammlung mit Infostand am Rosenheimer Platz (Rosenheimer Straße/Ecke Steinstraße) durch. Wir starten gegen halb 11 und werden bis voraussichtlich 16 Uhr dort sein. Die Versammlung beschäftigt sich neben der Unterschriftensammlung zur Bundestagswahl unter anderem mit dem Thema „Islamisierung“, und mit diesen Thema setzen wir uns differenziert auseinander. Lies den Rest dieses Beitrags